Muster testament ehepaar ohne kinder

Homosexuelle Ehepaare sind eine relativ neue DINK-Kategorie, aber sie sind für Vermarkter aus einer Vielzahl von Gründen wichtig. Erstens bedeutet die Ungleichheit zwischen den Geschlechtern, dass Männer in der Regel mehr Geld verdienen als Frauen. So haben homosexuelle verheiratete Männer sogar noch mehr verfügbares Einkommen als andere Paare mit doppeltem Einkommen ohne Kinder. Zweitens bleiben homosexuelle Ehepaare oft für immer DINKs, weil sie seltener Kinder haben. Stiefkinder sind nicht Ihre natürlichen Erben, es sei denn, Sie haben sie legal angenommen. Sie sind nicht enthalten, wenn Sie das Eigentum « allen meinen Kindern » überlassen. Wenn Sie Ihren Stiefkindern etwas hinterlassen möchten, müssen Sie sie in Ihrem Testament als Begünstigte benennen. Jeder hat einen Plan für diese neuen Paare. Die Finanzinstitute wollen, dass sie in Investmentfonds und ETFs investieren. Sie werden alle Arten von Diagrammen und Grafiken zeigen, wie Geld das Paar jetzt spart, wird von Compounding profitieren. Immobilienmakler werden neue Paare ermutigen, voranzugehen und große Einfamilienhäuser zu kaufen.

Sie können behaupten, dass Immobilien eine bessere Investition als Aktien oder Anleihen sind, und jetzt ist es an der Zeit, sich auf Kinder in der Zukunft vorzubereiten. Andere werden versuchen, Sportwagen, Urlaub und andere Luxusgüter an neue Paare zu verkaufen. Immer wenn Menschen ihre Haushalte zum ersten Mal kombinieren, werden Gelder für andere Käufe frei. Dieser Effekt kann durch andere Ereignisse, wie z. B. Graduierung, verstärkt werden. Angenommen, ein Paar wartet bis zum Abschluss des Colleges, um zu heiraten und zusammen einzuziehen. Sie könnten von 20.000 Dollar pro Jahr zu einem kombinierten Jahreseinkommen von 80.000 Dollar oder mehr übergehen. Neue Paare wie diese entscheiden, wie sie ihr Leben leben werden. Natürlich ist es eine gute Marketingstrategie, sich auf diese Verbraucher zu konzentrieren und zu versuchen, sie für sich zu gewinnen.

Für verwandte Einblicke kontrastieren Sie DINKs mit DEWKs, einer Wohnanordnung, bei der beide Partner arbeiten und Kinder erziehen. Ebenso irrtümlicherweise wird behauptet, dass Paare, die zusammenlebten, ohne sich einer Trauung vor dem Ehegesetz 1753 zu unterziehen, vermutlich eine « Vertragsheirat » im gegenseitigen Einvernehmen eingegangen wären[ Vertragsehen (oder strengere Verträge pro verba de praesenti) wurden jedoch bis zur Entscheidung in Dalrymple im Jahr 1811 nicht als rechtsgültig verstanden. [36] Diese Entscheidung wirkte sich auf die spätere Entwicklung des englischen Rechts aus, da der Marriage Act 1753 im Ausland nicht galt.

About the Author: Damien